01_Meine Methoden Header-BG.jpg
01_Meine Methoden-01.png
Haselnuss 2.png

Wie ich arbeite

Wenn Du mit mir arbeitest, wirst Du merken, dass ich keinem starren Konzept folge. Um mich dem anzunähern, wie dein Gehirn funktioniert, verwende ich sowohl die AFS Methode als auch Elemente der Gehirndominanztheorie und der Lernprofilanalyse. Die Kombination dieser 3 Methoden lässt mich erkennen, wie Deine verschiedenen Sinneswahrnehmungs – Teilbereiche ausgeprägt sind. Zusätzlich bin ich zwar keine ausgebildete Davis – Beraterin, dennoch fließen
auch Elemente der
Davis Methode in meine Analyse mit ein, um Dich und Deine Denkweise möglichst gut zu verstehen.

Beim Training arbeite ich nach der AFS Methode und unterstütze diese mit gezielter Körperarbeit
, um über Körperfunktionen Dein Gehirn flexibler und leistungsfähiger zu machen.

Wenn Du schon über das Volksschulalter hinaus bist, analysiere ich mit Dir eventuell festsitzende und blockierende Glaubenssätze und Ängste und helfe Dir, diese aufzulösen.
walnuss 1.png

A-F-S

Diese drei Buchstaben stehen für Aufmerksamkeit, Funktion und Symptom.

Mit dieser Methode lässt sich Legasthenie sowohl feststellen, als auch
anhand des Ergebnisses gezielt trainieren. Legasthenie setzt sich in der
Regel zusammen aus einer Aufmerksamkeitsschwäche in Bezug auf Symbole (Buchstaben), differenten Sinneswahrnehmungen (Funktionen) und speziellen Symptomen, die sich anhand von Schriftproben festmachen lassen.
Der AFS Computertest testet genau diese drei Bereiche.
Das Ergebnis zeigt uns, welche Sinneswahrnehmungen trainiert werden müssen und unterstützt so optimal die Arbeit an der Ursache der Legasthenie.

Gehirndominanzprofil

Wie unsere Sinnesorgane mit unseren Gehirnhälften verschaltet sind, hat sehr viel damit zu tun, wie unsere Sinne in herausfordernden Situationen funktionieren. Einerseits hilft uns das Wissen darüber, unser Gehirn möglichst effektiv zu nutzen, andererseits gibt es uns die Möglichkeit, zu verstehen, warum wir manchmal hinter unseren Möglichkeiten zurückbleiben und wie wir gewisse Blockaden überwinden können.

Wir finden hier also eine optimale Unterstützung der AFS Methode, weil es uns hilft, die differenten Sinneswahrnehmungen in ihrer ursächlichen Funktion zu verstehen, und in Folge davon, wiederum mit Hilfe von Körper-Gehirn-Übungen, zu trainieren.

Durch Bewegung Lernen lernen

Unbedingt wollen wir uns den direkten Zusammenhang von Bewegung, Gehirnentwicklung
und Lernen zunutze machen.
Es ist so einfach wie effektiv und bedeutet letztlich nichts anderes, als durch gezielte körperliche Bewegungen, Vorgänge in unserem Gehirn auszulösen, die uns auf bestimmte Lernsituationen vorbereiten.
Auf diese Weise können wir unsere Aufmerksamkeit steigern und unsere Sinnesorgane schärfen.

Die Davis – Methode

Wie gesagt, ich bin keine ausgebildete Davis Beraterin.
Nichts desto trotz lasse ich die Erkenntnisse von Ronald Davis in meine Arbeit einfließen. Hier geht es um deine vorwiegende Art zu denken und mit Informationen in deinem Gehirn umzugehen. Geschieht dies vorwiegend in Worten oder in Bildern? Wann nutzt dir das, wann blockiert es dich?